Das Team des ZBA BL

Wir begleiten die Lernenden nur ein Schuljahr lang auf ihrem Weg in die Berufswelt. Deshalb ziehen wir alle am selben Strang und arbeiten eng zusammen. Wir sind Lehrpersonen aus allen Fachbereichen, Berufsberaterinnen und Sozialarbeiter, wir sind Mitglieder der Schulleitung und der Administration, arbeiten im Hausdienst und in der Cafeteria. Wir tun alles, damit die Lernenden bei uns ihre besten Seiten entdecken und zeigen können.

Das ist uns wichtig

  • Ein vertrauensvolles Miteinander, Ehrlichkeit und Respekt, so dass alle sich aufeinander verlassen können.
  • Lehrpersonen, die fachlich und methodisch aus dem Vollen schöpfen und flexibel handeln können.
  • Klare Zielvorgaben und praxisnahe Aufträge für unsere Lernenden, damit sie zu neuen Erkenntnissen gelangen.
  • Eine wertschätzende Beziehung untereinander und zu unseren Lernenden.

«Jugendliche finden und gehen ihren eigenen Weg, Stolpersteine gehören dazu, wir unterstützen.»

Simeon Müller Stingelin, Leiter ZBA BL

«Als Lehrpersonen können wir jeden Tag etwas Positives im Leben unserer Lernenden bewirken – die Zusammenarbeit mit unseren Jugendlichen gibt mir ein Gefühl von Sinnhaftigkeit.»

Imke De Jong, Lehrerin

«Wir fördern neben den schulischen auch die praktischen Fähigkeiten der Lernenden. So erlernen die Jugendlichen geltende Normen der Berufswelt und können dies bei der Lehrstellensuche zu ihrem Vorteil nutzen.»

Christoph Knöll, Lehrer

«Am ZBA BL unterstützen wir die Lernenden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, damit sie wissen, wohin sie wollen und was sie dazu brauchen. Das ist die Grundlage für ein gelingendes Leben.»

Lucia Miggiano Moritz, Lehrerin

«Die Lernenden stehen am Übergang von der Schule in den Beruf. In Schule und persönlichem Umfeld müssen sie schwierige Situationen meistern und sich neu orientieren. Gerne begleite, unterstütze und stärke ich sie, ihren eigenen Weg zu finden.»

Zora de Man, Schulsozialarbeiterin

«Schritt für Schritt in Richtung Berufswelt – wir begleiten Sie vor Ort auf dem Weg zu Ihrem Ziel.»

Daniel Gerber, Berufsberater

 «Jedes Kabel am richtigen Ort und richtig vernetzt: Ich kümmere mich um die IT-Infrastruktur, damit alle sich auf ihre Aufgaben konzentrieren können.»

Daniel Ammann, Informatiker  

«Ein funktionierendes und sauberes Schulhaus unterstützt die Lernenden und Mitarbeitenden bei der Arbeit – dafür engagiere ich mich.»

Mario Scacchi, Leiter Hausdienst